Sonntag, 29 Januar 2017 18:31

Tag der offenen Tür

Buntes Treiben und ganz viel "Theater" am Tag der offenen Tür am Samstag.

Erwartungsvoll blicken die Grundschülerinnen und Grundschüler auf die Aulabühne, wo gerade durch Frau Sühl-Heidl und Herrn Döring die Gruppen zum Schnupperunterricht eingeteilt werden. Deutlich über 100 Kinder wollten in diesem Jahr an diesem Unterricht teilnehmen und die Aula war voll, als der Tag der offenen Tür am Samstag begann.

Nach dem Unterricht und den Informationen in der Aula gab es ein buntes Programm im ganzen Haus, so dass sich die Kinder und deren Eltern unsere Schule in Ruhe anschauen konnten und Angebote und Informationen wahrnehmen konnten. Überall gab es viel zu entdecken, von der Musik bis zum Sport, vom Bistro bis ins Schulcafé, von den Naturwissenschaften bis zu den Sprachen. Auch unsere Kooperationspartner von Polizei und Schulsozialarbeit waren vor Ort. Vielen Dank noch einmal dafür.

Am Schluss gab es in der Aula noch einen Ausschnitt aus dem neuen Theaterstück der Unterstufe zu sehen. "Tims Märchen" verspricht eine bunte und lustige Geschichte zu werden. Schon jetzt können wir uns auf die Aufführung des gesamten Stückes am 1. Juni an gleicher Stelle freuen.

Hier jetzt noch ein paar Eindrücke des Tages im Bild. Vielen Dank dafür an die SchülerInnen der Foto-AG Alida, Joe und Maryam!

 

Schnupperunterricht der Grundschulkinder                                                              Fitnessparcours in der Turnhalle

Die ersten Sporttalente wurden gesichtet!

Die Crepes waren echt französisch.                                                               Ob das auch für den destillierten Rotwein in der Chemie galt, ist nicht bekannt.

 

Infomaterial                                                 ein Klassenmaskottchen                                                                       und Feuerzauber in der Chemie.

Im Theaterstück hat das Märchenland mit einer "Prinzessinnenschwemme" und einem schlafenden König zu kämpfen. Ob und wie diese Probleme gelöst werden können, wurde allerdings noch nicht verraten. Die Spannung bleibt also bestehen bis zum 1. Juni 2017, wenn es heißt : "Vorhang auf für die Theater-AG!"