Mittwoch, 12 Juli 2017 10:05

Stimmungsvolle Entlassung des Abi-Jahrgangs 2017

Mit einer sehr schönen Abitur-Entlassungsfeier im Teo-Otto-Theater und einem prächtigen Abiball wurden unsere 50 Abiturientinnen und 29 Abiturienten das aktuellen Jahrgangs in die Selbstständigkeit entlassen.

Nach dem sehr feierlichen Einzug der Abiturientinnen und Abiturienten und einer kurzen Begrüßung des Schulleiters Herrn Döring, folgte die Rede der Absolventen. Hannah Riehmer und Ertugrul Altun trafen in ihrer Ansprache genau den richtigen Ton in einer Mischung aus ernsten und lustigen Aspekten.

 

Die Rede der Stufenleiter Frau Groth und Herrn Krug kann nicht nur als Rede bezeichnet werden, hier musss schon fast von einer Vorführung gesprochen werden. In einer Mischung aus Theater und Rede griffen die beiden das Stufenmotto "Abizeps 2017" auf und gaben sowohl lustige Anekdoten aus drei Jahren Oberstufe zum Besten, sie rundeten ihren Auftritt aber auch mit einigen ernsten Aspekten ab, die die Abiturientinnen und Abiturienten sicherlich noch einmal zum Nachdenken brachten.

 

Zwischendurch spielte immer wieder entweder die Abiturband 2017, die ausschließlich aus Mitgliedern der Abiturientia bestand, oder auch das Duo Sevcan Erdogan (Klavier) und Merve Baygin (Gesang) aus der EF, die der Abiturfeier noch einmal einen besonderen Glanz gaben.

 

 

In der Rede des Schulleiters Stephan Döring wurde es auch noch einmal Ernst, war es doch die letzte Chance, den Abiturientinnen und Abiturienten noch einmal etwas mit auf den Lebensweg zu geben.

 

Anschließend kam es dann endlich zum Höhepunkt des Abends, der Vergabe der Abiturzeugnisse. Hier kam es auf echtes Teamwork an, musste doch alles sitzen, damit der Augenblick so gestaltet werden konnte, dass er für immer im Gedächtnis der Teilnehmenden bleiben kann. Der richtige Einsatz der Musik, der Aufmarsch der einzelnen Gruppen, die Zeugnisvergabe durch Hernn Döring, die Glückwünsche durch die Stufenleitung, die Übergabe der Rosen durch unsere Blumenkinder Carlotta und Lukas.

Es gelang ....

 

... und hier sehen wir 79 glückliche junge Menschen mit ihren Zeugnissen auf der Bühne stehen und sich freuen! Herzlichen Glückwunsch!

Zwei Tage später fand der Abiball in der Alten Schlossfabrik statt und rundete die Feierlichkeiten positiv ab.

Besondere Momente waren für Herrn Döring sicherlich die Ehrungen seiner Tochter Nele, die unter den Abiturientinnen war, und die Ehrung von Luisa Becker, die das beste Abitur der Jahrgangsstufe mit der Note 1,0 erreichte.

Aber natürlich gebürt allen Abiturientinnen und Abiturienten unser Glückwunsch und unsere Anerkennung!

Macht es (auch in Zukunft) gut!!!!