Sonntag, 16 Dezember 2018 18:48

Weihnachtskonzert in der Lutherkirche

Stimmungsvoller Jahresausklang mit viel Musik.

Es ist eine der schönsten Traditionen des GBG: das alljährlich Weihnachtskonzert in der Lutherkirche. Schon der Einzug der Kerzenkinder aus den neuen 5. Klassen ist immer wieder ein Erlebnis, auch wenn in diesem Jahr das Orgelspiel aufgrund einer Erkrankung etwas weniger voluminös ausfallen muste.

Anschließend erschallte die Kirche von dem wundervollen Harfenspiel von Theresa Kalenberg aus der 6. Klasse. Es ist wirklich sehr beeindruckend, was eine einzige Spielerin aus diesem wunderbaren Instrument herausholen kann. An Theresa werden wir hoffentlich auch in den kommenden Jahren noch viel Freude haben.
Im Anschluss erklangen die Young Voices unter der Leitung von Frau Christiane Beilborn.

Der Auftritt von "Moments of Musik" unter der Leitung von Frau Monika Biskupek war erneut einer der vielen Höhepunkte des Abends, denn die vielen Instrumente und die wunderschönen Stimmen erfülen die Kirche immer besonders schön. Toll war es auch, dass "Moments of Musik" spontan für die musikalische Untermalung unseres gemeinsamen Schussliedes einspringen konnte, da auch hier die Orgelbegleitung nicht zur Verfügung stand und es ansonsten nicht diesen wunderbaren Konzertabschluss gegeben hätte.

            

Unsere Nachwuchsband unter der Leitung von Herrn Thomas Lohmann begeistert schon seit der 6. Klasse. In der Zwischenzeit sind sie im 8. Schuljahr angekommen und performen ihre Stücke immer professioneller.

                  

Mal wieder ein Höhepunkt des Abends, sogar mit Taschenlampen-Apps und "Zugabe"-Rufen begleitet, war der Auftritt der Lehrerband "The little gertrudz". Das neu entdecke Gesangstalent Herr Sebastian Laule interpretierte mit viel Gefühl die alten Klassiker "Heart of gold" und "The sound of silence". Die Kollegen rundeten das Musikerlebnis mit sicherem Instrumentalspiel ab.

 

Obwohl sie bis zwei Tage vor dem Konzert noch krank war, wagte sich Merve Baygin auf die Bühne. Zwar reduzierte sie ihren Auftritt auf das Lied "You light up my life", aber dieses trug sie mit so viel Inbrunst und Stimmgewalt vor, dass von einer Krankheit wirklich nichts mehr zu merken war. Begleitet wurde Merve von ihrer Q2-Stufenfreundin Sevcan Erdogan auf dem Klavier.

 

Unter der Leitung von Herrn Holger Ruchatz rundeten schließlich die GBG-Voices das Konzert mit zwei Liedern ab und zeigten noch einmal, welche Fülle an Gesangstalenten das GBG in seiner Mitte trägt.

Nach unserem gemeinsamen Abschlusslied "Sehr ihr unseren Stern dort stehen" wurde am Ausgang für die Kinderschutzambulanz Remscheid gesammelt. Auch das ist Tradition der GBG-Weihnachtskonzerte, dass auch immer ein guter Zweck in Remscheid, der Kinder und Jugendliche betrifft, unterstützt werden soll. Gerade die wichtige Arbeit der KSA, die immer wieder vielen jungen Menschen hilft, die sich in teilweise bedrückenden Situationen befinden, ist es sicherlich wert, großzügig bedacht zu werden. Das taten dann auch unsere Besucher und so kam ein Spendenbetrag von 900,-€ zustande, den wir der KSA überweisen werden. Herzlichen Dank an alle großzügigen Geber.