Sonntag, 07 April 2019 17:43

Der Frühling kommt....

… und der BioChemie-Projektkurs der Q1 geht raus in die schöne Natur!

Der Frühling kommt und erste Frühblüher strecken ihre Blüten der Sonne entgegen. Und auch die neugierigen Köpfe der SchülerInnen des Projektkurses „Die Wupper – Amazonas im Bergischen Land“ von Herrn Dietrich entdeckten am vergangenen Mittwoch aktiv die Natur des Bergischen Landes. An einem Zufluss der Wupper wurden viele interessante Entdeckungen gemacht:   Im Untersuchungsgebiet angekommen, suchten sich alle SchülerInnen zunächst einmal einen einsamen Platz, schlossen die Augen und lauschten den Naturgeräuschen für einige Minuten. Eine schöne Erfahrung in der lauten Hektik des Alltags! Nach dieser entschleunigenden Einstimmungsphase (einige SchülerInnen hatten an diesem Tag noch eine Klausur geschrieben!) ging es dann los: „Bewaffnet“ mit Lupen, Federstahlpinzetten sowie Bestimmungsliteratur wurde alles untersucht, was sich in dem Bach und Uferbereich finden ließ. Und es wurde viel gefunden: Köcherfliegenlarven, Eintagsfliegenlarven, Käferlarven, Bachflohkrebse (auch sich paarende Pärchen ;-)) und viele Tierarten mehr. Es ist einfach schön draußen in der Natur zu sein und die Vielfalt der Pflanzen- und Tierwelt zu erkunden und zu genießen! Bis zur nächsten Exkursion! Diese geht dann zum Wipperkotten in Solingen…

 

 

(Bilder und Text: Herr Dietrich)