Dienstag, 14 Mai 2019 22:24

Gemeinschaft macht stark

Die Klasse 5a zu Besuch in der Gelben Villa ...

Die 5a zu Besuch in der Gelben Villa – hier ist Teamwork gefragt!

Vergangenen Freitag machte sich die 5a auf den Weg zur Gelben Villa (Kraftstation) in Remscheid. Nach einer „harten Wanderung“ von knapp 15 Minuten durch das Bergische Regenwetter, wobei auch Steigungen von mehreren Metern überwunden werden mussten, kamen die SchülerInnen voller Erwartungen und Vorfreude in der Gelben Villa, dem ältesten Jugendzentrum in Remscheid, an und sie wurden nicht enttäuscht! Nach einer kurzen Kennenlernrunde im Sitzkreis wurden unter der Leitung von Frau Mucha, unserer Schulpsychologin, sowie ihrer Mitarbeiter verschiedene Spiele und Aufgaben zur Klassenstärkung und zum Miteinander durchgeführt.

Den SchülerInnen bereitete es großen Spaß und mit Sicherheit hat dieser Tag erfolgreich dazu beigetragen dass die Klassengemeinschaft weiter gestärkt wurde und – so ganz nebenbei – grundsätzliche, aber wichtige Regeln im Umgang miteinander trainiert wurden. In den Pausen durften die SchülerInnen Billard, Kicker und Airhockey spielen, was sicherlich spätestens zu diesem Zeitpunkt über die „Strapazen“ des doch so laaaaangen Hinweges (für den mal wieder Herr Dietrich verantwortlich war ;) hinweg tröstete. Und dann gab es auch noch Schokomüsli und frisches Obst zur Stärkung zwischendurch! An dieser Stelle möchte sich das Klassenlehrerteam von Herrn Dietrich & Frau Adler nochmals recht herzlich für diesen schönen & spannenden Tag in der Gelben Villa, dem Team & vor allem bei Frau Mucha bedanken!!! Und ebenso bei unserer Referendarin Frau Duck, die die beiden „harten Wanderungen“ hin zur Gelben Villa und zurück zum GBG netterweise mit begleitete – danke auch dafür!

Es war für uns alle ein schöner Tag & gerne empfehlen wir die Gelbe Villa (www.kraftstation.de) weiter!

Bericht und Bilder : Kai Dietrich