Freitag, 05 November 2021 17:43

GBG gewinnt Remscheider Digitalisierungspreis

Am 4.11. fand im Remscheider Teo-Otto-Theater die Preisverleihung des 1. Remscheider Digitalisierungspreises statt.

 

Neun Schulen von der Grundschule über die Gesamtschule und die Realschule bis zum Gymnasium wurden ausgezeichnet und präsentierten ihre jeweilige Bewerbung in Kurzform.

Für das GBG waren Stefanie Gehrke und Stephan Döring vor Ort und sie durften sich freuen, dass die Bewerbung des GBG gasnz oben unter den Preisträgern gewürdigt wurde.

Ein Scheck über 1250,- € als Preisgeld freute die Schulleitung dabei. Bemerkenswert waren aber auch die Ideen der anderen Schulen und Stephan Döring betonte in seiner Dankesrede noch einmal die Bedeutung der Digitalisierung für alle Remscheider Schulen und drückte seine Hoffnung aus, das gemeinsam mit Bund, Land und der Stadt Remscheid bald auch die nötigen Maßnahmen an der Infrastruktur der Schulen umgesetzt werden können, damit die gelungenen und ambitionierten Konzepte der Schulen auch technisch umgesetzt werden können. Auch der Ausbau des Second-Level-Supports wurde dringend gewünscht. 

Dem Rotary-Club Remscheid sind die Schulen dankbar, dass mit dem Preisgeld nicht nur finanziell geholfen wird, sondern auch, weil dadurch der wichtige Dialog zwischen den Schulen und auch mit der Stadt Remscheid weiter angestoßen wurde. Nur gemeinsam werden wir die Weichen für eine bestmögliche Bildung auch in Zukunft stellen können!